Taijiquan (Tai Chi Chuan) ist eine chinesische Kampfkunst, deren Bewegungsmuster aus dem Qigong stammen und dort auch kultiviert werden.

Wesentliches Merkmal sind geschmeidige und mit innerer Kraft geführte Bewegungen. In kämpferischen Auseinandersetzungen können diese Elemente in blitzschnellen, minimalistischen Aktionen eingesetzt werden.

Das Geheimnis von Taiji liegt, ähnlich wie im Qi Gong, in der bewussten Kultivierung von "Qi". Jener unsichtbaren Energie, die den alten Meistern zufolge alles umgibt, alles durchdringt und im ganzen Universum das Leben erst ermöglicht.

web taiji sword

Je nach Ursprungsregion und Stil gibt es unterschiedliche Ausdrucksformen. Betreibt man Tai Chi als Entspannungstraining, so fördert es Weichheit, Geschmeidigkeit und das Gleichgewicht. Viele Menschen üben sich seit einigen Jahrzehnten ausschließlich in diesen Aspekten des Tai Chi.

Die Wurzeln des Tai Chi Chuan ("Kunst der vollkommenen Faust") als effektive Kampfkunst liegen im China des 17. Jahrhunderts. Taijiquan Kämpfer nutzen ihre ausgeprägte Beweglichkeit und ein feines Gespür für die Bewegungsmuster des Angreifers. Die Grundlage für solche Fähigkeiten werden mit QiGong kultiviert.

"Das Weiche besiegt das Harte. So wie ein Reishalm im Wind sich nur biegt, aber nicht bricht."

Tai Chi Kurse - Entscheidungshilfe

"Wer einen Tai Chi-Kurs besuchen will, hat die Qual der Wahl.

Er muss nicht nur zwischen verschiedenen Kursangeboten mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten entscheiden, sondern auch zwischen einzelnen Lehrern und der vorhandenen Übungsgruppe. Die Vielzahl der Angebote macht eine gründliche Suche erforderlich, um den passenden Tai Chi-Kurs zu finden."
(Zitat: taiji-forum.de)

Wechseln Sie mit diesem Link zum bekannten Taiji Forum:

https://taiji-forum.de/tai-chi/tai-chi-kurse/

Der Artikel "Tai Chi-Kurse – So finden Sie den richtigen" kann Ihnen eine gute Entscheidungshilfe sein.

Selbstverständlich werde ich Ihnen für Dresden die

kad dresden logo

wärmstens empfehlen, denn dort ist seit vielen Jahren mein zweites zu Hause.